pyramidenkogel allgemein headerbild
Verantwortung zeigen (c) Strasser & Strasser Consulting

Verantwortung zeigen - Eine Corporate Volunteering Aktion gibt einen wirkungsvollen Impuls zur nachhaltigen Entwicklung Ihres Unternehmens.

Verantwortung für die Gesellschaft selbst und unmittelbar wahrnehmen und so Nachhaltig-keit fördern. Das gehört einfach dazu. Unser Land steht für sozialen Zusammenhalt und das Miteinander. Lernen Sie es kennen und lassen Sie sich inspirieren!
Unternehmenseinsätze mit Mehrwert

Eine Corporate Volunteering Aktion gibt einen wirkungsvollen Impuls zur nachhaltigen Ent-wicklung Ihres Unternehmens. Gemeinsames Tun fördert nicht nur das Bewusstsein für ein verantwortliches Handeln bei Ihren MitarbeiterInnen, der Sinn der Tätigkeit und die Freude an der geleisteten Arbeit stärken den Zusammenhalt Ihres Teams.

Mit dem Verantwortung zeigen! Netzwerk stehen Ihnen echte Profis für Ihr Unternehmens-engagement zur Seite, die Ihrer Corporate Volunteering Aktion zum Erfolg verhelfen und
zugleich am Standort Kärnten Mehrwert schaffen.

Wählen Sie aus einer Vielfalt an Engagementmöglichkeiten. Vom Einsatz im Naturschutz über einen Ausflug mit alten Menschen oder Menschen mit Behinderungen bis hin zum Workshop mit Jugendlichen oder dem gemeinsamen Kochen in der lokalen Obdachlosenta-gesstätte

Es wird sich lohnen - für Sie und andere.

 

Change your perspective and feel inspired.

In 3 Schritten zu Ihrem Unternehmenseinsatz


1. Wählen Sie Ihr Projekt aus einer Liste möglicher Engagements.
Eine Auswahl an Projektmöglichkeiten wird im Vorfeld speziell für Sie zusammengestellt. Welche vielfältigen Einsatzmöglichkeiten es gibt, haben wir für Sie nachstehend zusammengefasst.
2. Bereiten Sie Ihr Wunschprojekt gut vor.
Eine Projektcheckliste stellt sicher, dass alles gut geplant und durchdacht ist. Das Team von Verantwortung zeigen! steht Ihnen in der Vorbereitungsphase hilfreich und entlastend zur Seite.
3. Dann geht es zur Sache
Schenken Sie Zeit, Tatkraft und Aufmerksamkeit und machen Sie ganz neue Erfahrungen. Ob einen halben oder ganzen Tag, ganz nach dem Motto: Chance your perspective and feel inspired.

Beispiele für Einsatzmöglichkeiten

DSC 0265 1280x851

Ein Tag im Naturschutz

  • Beseitigung von Neophyten (nichteinheimischen Gewächsen) in Kooperati-on mit einer Naturschutzorganisation; auf Flächen in ganz Kärnten möglich.
  • Ausmisten von Fledermausbehausungen in Kirchtürmen
  • Aufforsten von Jungwäldern nach Sturmschäden zugunsten bäuerlicher Betriebe

DSC 0057 1280x851

Gemeinsam auf Entdeckertour durch Kärnten

  • Begleiten Sie Menschen mit Behinderung in eine regionale Molkerei.
  • Backen Sie mit Menschen mit psychischen Erkrankungen Brot auf einem Bauern-hof.
  • Laden Sie die Kinder eines Lerncafès auf eine Entdeckertour ein und erkunden Sie gemeinsam eine ‚neue Welt‘. Ob das Expi, das Haus voller Experimente im Rosental oder das Haus des Staunens in Gmünd – faszinierende Destinationen warten.
  • Unterstützen Sie die BewohnerInnen eines Altenheims bei einer Schifffahrt zu einem der Kärntner Seen oder bei einer Nostalgiefahrt mit einer Dampflok.
  • Machen Sie sich auf zu einer Wanderung mit Menschen mit Beeinträchtigungen und erleben Sie gemeinsam die Naturschönheit Kärntens.

114A4910 1280x853

Eintauchen in die Langsamkeit der Welt um die Ecke

  • Besuchen Sie die Demenzstation am Klinikum Klagenfurt und schenken Sie dementen Menschen Ihre Zeit und Aufmerksamkeit, beim Kekse backen oder beim Einrollen des Apfelstrudels.
  • Gestalten Sie einen Vorlesetag oder einen musikalischen Tag für alte Men-schen – Gedichte, Märchen oder Lieder. Es geht ums Beisammensein und Zeit haben.
  • Teilen Sie Ihre beruflichen und auch persönlichen Erfahrungen und Ihr Wissen und bereichern so den Alltag von Menschen mit Behinderungen oder Kin-dern.

IMG 4208 1280x719

Anpacken für andere.

  • Schenken Sie einer Kinderwohngruppe eine neue Sandkiste, die Sie gleich auf-bauen.
  • Legen Sie im Außenbereich eines Kinderheims eine süße Beerenhecke an o-der bauen Sie eine Kräuterspirale oder ein neues rollstuhlgerechtes Hoch-beet.
  • Bringen Sie die großen Außenanlagen im regionalen Kinderdorf mit Hecken-scheren und Rasentrimmern auf Vordermann.
  • Malen Sie den Gemeinschaftsraum einer Werkstätte oder Jugendzentrums neu aus.

Was es bringt - für Sie und andere


Gut für Ihr Unternehmen
Gut fürs Team.

  • Spaß und Freude.
  • Teamerfahrung der besonderen Art.
  • Consciously slow down and change your perspective
  • Eigene Geschwindigkeit bewusst reduzieren und Perspektive wechseln
  • Individuelle Erlebnisse, die garantiert in Erinnerung bleiben
  • Einblicke in Bereiche der Gesellschaft, die sonst verborgen bleiben.
  • Das gute Gefühl, etwas ‚wirklich Sinnvolles‘ getan zu haben.
  • Den Wert gelebter Inklusion und Vielfalt hautnah erleben.
    Guter Stoff für die Kommunikation ist‘s obendrein.

Gut für die Gemeinnützigen
Gut für die Menschen, die dort betreut werden

  • Spaß und Freude.
  • Erlebnisse und Ergebnisse, die ohne freiwillige Helfer nicht zustande kämen.
  • Zusätzliche Zeit und helfende Hände. Beides fehlt in den Organisationen allzu oft.
  • Kontakte zu Leuten ‚aus der Wirtschaft‘, die Erfahrungen und Knowhow mitbringen. Das ermöglicht das gemeinsame Erleben von Inklusion und Vielfalt und stärkt den Selbstwert.
  • Wertvolles Lobbying für die Leistungen, die gemeinnützige Organisationen erbringen.

Durchführung in verlässlichen Händen

Ein cooler Rahmen mit Erinnerungswert

Ein Stück Eventcharakter ist damit natürlich auch verbunden, wenn Sie Verantwortung zeigen: Die coolen Eventbänder für alle Mitwirkenden sind ein kleines Zeichen der Verbundenheit mit denen, die Ihre Hilfe bekommen. Und sie dienen Ihnen als Erinnerung während der Tagung und darüber hinaus.

Und auch auf via Social Media wird Ihr Engagement begleitend sichtbar, Fotos und Videos von Ihrem Engagement gibt es nach Wunsch obendrein. Insgesamt also ein Rundumpaket für Ihren Einsatz.


Kosten je nach Projekt und Teamgröße für die Rahmenorganisation

Für ein Projekt mit bis zu 10 Personen 1.500 Euro, weitere 10 Personen je 1000 Euro. Netto.
Sie bekommen dafür:

  • Projektvorschläge nach Maß
  • Begleitende Vorbereitung Ihres Engagements
  • Eventbänder für alle TeilnehmerInnen
  • Social media Postings von Ihrem Engagementeinsatz
  • Fotos zur weiteren freien Verwendung (keine Studioqualität)
  • Durchgängige professionelle Projektbegleitung, auf Wunsch vor Ort.

Entstehende Sachkosten der Projekte (Bus- und Eintrittsgelder, Kosten für Verpflegung) sind im Organisationsbeitrag nicht inkludiert. Diese werden beim Vorbereitungsgespräch vorab bespro-chen und ohne Aufschlag weitergegeben. Gleiches gilt für allfällige Reisekosten aufgrund von Projektbesuchen.

Ein konkretes Angebot und Projektvorschläge bekommen Sie 5 Arbeitstage nach Anfrage.
Projektvorlaufzeit mindestens 3 Monate.


STRASSER & STRASSER Cons. GmbH, St. Veiter St. 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee

T: 0463 50 77 55-0
F:

Geöffnet:
ganzjährig

Share it on

Touren entdecken

Infoline

+43 463 3000 32

  convention@kaernten.at
Auf Wiedersehen
Schade, dass Sie uns schon wieder verlassen.
Besuchen Sie uns doch bald wieder!

Bleiben Sie mit unserem eMagazin immer am Laufenden, einfach Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen und wir informieren Sie über alle aktuellen Angebote rund um Kärnten Convention.

Sie finden uns unter anderem auch hier:

   
×

KEEP IN TOUCH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.