Kärnten entdecken
Kärnten Convention
  • Slideshow anzeigen
  • Video abspielen
  • Slideshow anzeigen
  • Tagungslust
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Green Meeting - Nachhaltig Tagen

    Klimaschutz und Ressourcenknappheit sowie die Auswirkungen der Globalisierung stehen in der öffentlichen Diskussion an oberster Stelle. Auch bei der Organisation von Events muss umgedacht und gehandelt werden.

    Definition – Was ist ein Green Meeting?
    „Green Meetings“ steht für umweltgerechte und nachhaltige Organisation von Veranstaltungen. Energieeffizienz, Abfallmanagement, regionale Wertschöpfung sowie soziale Verantwortung.

    Warum Green Meetings?

    1)...weil es notwendig ist:

    Laut Untersuchungen des Austrian Convention Bureaus ist das Resultat eines Kongresses pro Tag folgendes:

    - 3,5 kg Restmüll/Kongressgast durch Abfall beim Übernachten, Essen, Trinken
    (Durchschnittsösterreicher 0,7 kg)
    - 5,5 kg Papiermüll aufgrund kongressrelevanter Papierunterlagen
    (Durchschnittsösterreicher 0,2kg)
    - 151 l Wasserverbrauch für Duschen, Klospülung, Reinigung (Vergleiche 150 l)
    - 204 kg CO2 durch An-/ Abreise mit Flugzeug

    2)...weil es Trend ist:

    Green Tourism zählt zu den wichtigsten Zukunftsmärkten. Schon heute buchen 8% der Deutsche n nach Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit. Dies soll auf 20%, laut einer Studie des WWF ansteigen! Immer mehr Veranstalter suchen gezielt nach Destinationen, Hotels und Kongresszentren, die sich mit erneuerbaren Energien auseinandersetzen, Umweltstandards aufweisen können und ein Müllkonzept erarbeitet haben.

    Nutzen für mein Unternehmen:

    - Ressourcen sparen
    - Kosten reduzieren (durch Energiereduktion, …)
    - Zusätzliches positives Image für das Event
    - Eigenes Umweltzeichen für umweltfreundliche Veranstaltungen

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.